Weiterbildungsmodule

Jeden Monat einen neuen Input zur Weiterbildung

Diese Module sind als Weiterbildung für TheaterpädagogInnen, KulturvermittlerInnen, SchauspielerInnen, PerformerInnen, Menschen, die mit Körper, Stimme, Raum, Text und Theatermethoden arbeiten oder sich für diese Arbeit interessieren, konzipiert und für alle Interessierten offen.

Die Module können von AbsolventInnen jeder Grundlagenausbildung (BuT) für den Aufbaulehrgang (BuT) bei IFANT angerechnet werden. Jedes Modul hat 24 Unterrichtseinheiten.

Modulblockthema um WS 2017:  Musik- Text- Stück- Vermittlung, Oktober 2017 bis März 2018

Modul 1: Musiktheatervermittlung mit Frank Rohde, Oper Köln 27.- 29. Oktober 2017 

Fr 27. Oktober 18- 21 Uhr, Sa 28. Oktober 10- 19 Uhr, So 29. Oktober  10- 16 Uhr

Modul 2: Stückentwicklung zu Klassikern und theaterpäd. Begleitmaterial und theaterpäd. Vermittlung zu „WAS IHR WOLLT“

mit Friedhelm Roth Lange und Claudia Bühlmann, 10.- 12. November 2017

Fr 10. November 18- 21 Uhr, Sa 11. November 10- 19 Uhr, So 12. November 10- 16 Uhr

Modul 3: Hörspiel mit Andreas Jungwirth, 1.- 3. Dezember 2017

Fr 1. Dezember 18- 21 Uhr, Sa 2. Dezember 10- 19 Uhr, So 3. Dezember 10- 16 Uhr

Modul 3b: Optionaler Zusatz: Hörspielproduktion in einem Studio und Teilnahme am ORF- Hörspielwettbewerb mit Andreas Jungwirth  (bis spätestens 31. August wissen wir, ob das dafür notwendige Studio verfügbar ist)

Fr 15. Dezember 18- 21 Uhr, Sa 16. Dezember 10- 19 Uhr, So 17. Dezember 10- 16 Uhr

Modul 4:  Storytelling mit Mareike Tiede, 5.- 7. Januar 2017

Fr 5. Januar 18- 21 Uhr, Sa 6. Januar 10- 19 Uhr, So 7. Januar 10- 16 Uhr

Modul 5: Poetryslam mit Adina Wilke,  9.– 11. Februar 2017

Fr 9. Februar 18- 21 Uhr, Sa 10. Februar 10- 19 Uhr, So 11. Februar 10- 16 Uhr

Modul 6: Stückentwicklung von Klassikern für Kinder sowie theaterpäd. Begleitmaterial und theaterpäd. Vermittlung anhand des Beispiels „Alice im Wunderland“

mit Claudia Bühlmann,  2.- 4. März 2017

Fr 2. März 18- 21 Uhr, Sa 3. März 10- 19 Uhr, So 4. März 10- 16 Uhr

Kosten:
Modulpreis: 340 Euro-
Modulpreis Studierende: 310 Euro
Modulpreis IFANT- Studierende und IFANT- AbsolventInnen: 270 Euro
Modulpreis Arbeitsuchende: 270 Euro

Ermäßigungen auf den jeweiligen Modulpreis:
10% bei der Buchung von 4 Modulen
5% bei der Buchung von 3 Modulen
5% bei der Buchung bis 24. September

Anmeldung an: ta.tn1508384624afi@e1508384624ciffo1508384624

Modalitäten: 30 Tage vor jedem Modul wird per Mail mitgeteilt, ob das Modul stattfindet. An diesem Stichtag wird dann auch die Modulgebühr fällig und es ist keine Abmeldung mehr möglich. Die Kursgebühr wird ab diesem Tag in Rechnung gestellt und es ist keine Stornierung mehr möglich. Min. TeilnehmerInnen ist kursabhängig, 7- 10 Personen.

 

méli-mélo* im Musischen Zentrum Wien in Kooperation mit IFANT, Institut angewandtes Theater

Ort: Musisches Zentrum, Zeltgasse 7, 1080 Wien

15.00 bis 16.30 Uhr   Erlebniswelt Theater oder das Märchen von
mit  Theaterpädagoginnen in Ausbildung am Institut angewandtes Theater,
www.ifant.at

Für Kinder von 6 bis 10 Jahren
Anmeldung bitte an: ta.tn1508384624afi@e1508384624ciffo1508384624- Eintritt frei!

Eintrudeln von 15.00- 15.15,  Beginn 15.20 Uhr, Dauer: ca. 60 min

Zu Beginn dürfen die Kinder ein Märchen oder eine Geschichte auswählen. Gemeinsam werden dann die Rollen verteilt. Während die MusikerInnen ihre Instrumente stimmen, kostümieren sich die SchauspielerInnen. Dann beginnt die Erzählerin mit der Geschichte und die SpielerInnen schlüpfen in ihre Rollen.

Die Kinder erleben wie aus dem Moment, aus der Interaktion zwischen Erzählung, Musik und Spiel ein Stück entsteht. Sie erfahren, wie es ist sich in eine Königin/einen Prinzen zu verwandeln, ein Held oder eine Heldin, ein Tier oder eine Blume zu sein. Wesentlich dabei ist, dass jedes Kind, seinem Interesse und Alter entsprechend, eine passende Funktion im Ganzen findet.

16.45 bis 18.00 Uhr   IMpRo- ImprO- IMPRo!
mit Theaterpädagoginnen in Ausbildung am Institut angewandtes Theater, www.ifant.at

Für junge und junggebliebene Menschen von 11 bis 50
Anmeldung bitte an: ta.tn1508384624afi@e1508384624ciffo1508384624- Eintritt frei!

Nach einem Aufwärmtraining erfährst du vieles zum Geheimnis der Kunst des Improvisierens. Da gibt es nämlich Spiele, Tools, Regeln, Lüge, Wahrheit und Teams. Angebote können angenommen oder auch verworfen werden, du kannst Rollen selbst auswählen oder dir welche zuteilen lassen, du kannst Räume erfinden, faul oder aktiv sein, als ZuschauerIn oder als AkteurIn dich einbringen. Dies geschieht mit Spaß am gemeinsamen Spiel und am Ausprobieren!