Muta(k)tionen

in Kooperation mit dem Dschungel Wien

„Ich verwandle mich. Mehrfach am Tag, unter Umständen sogar mehrfach in der Stunde. Ich selbst bemerke die Verwandlung gar nicht.“ (aus die sich ständig verändernde Frau von R. Schimmelpfennig)

Eine skurrile, humorvolle und berührende Performance über Veränderung und den Umgang damit. Gedanken darüber, dass Veränderung manchmal Mut und Einsatz braucht und manchmal einfach so passiert werden in Wort, Ton und Bild fesselnd gefasst.

Es spielen: Alice Reichmann, Anna Ach, Brigitte Moscon, Heidemarie Wiesner, Hemma Wedenig, Ivana Reyero, Jakob Scholz, Johanna Pfurtscheller, Julia Müllebner, Katharina Dufek, Magdalena Schnitzer, Matthias Aschauer, Miriam Bauer, Ruth Lössl- Brousil

Künstlerische Leitung: Claudia Bühlmann, Harald Volker Sommer

Wann: Mo. 27. Feb. 2012, 19 Uhr
Wo: Dschungel Wien, MQ
Dauer: Muta(k)tionen sind unberechenbar – zwischen 50 und 70 Minuten.

Fotos: Jimmy Müller