Jiří-Skála: “One Family of Objects, after the book”

Performance mit Studierenden bei IFANT am 4.3.16

Jirí Skála, “One Family of Objects, after the book”

Studierende der Theater- und Schauspielpädagogik aller Jahrgänge am IFANT werden zur Finissage der Ausstellung „Everything in nature has a lyrical essence, a tragic fate, a comic existence“ mit dem Künstler Jirí Skála eine choreographische Lesung von Auszügen seines Buches „One Family of Objects“ erarbeiten.

Das Buch beschreibt die sozialen und wirtschaftlichen Transformationen, die in der Tschechischen Republik in den letzten 20 Jahren stattgefunden haben, durch die sich wandelnde Beziehung zwischen ArbeiterInnen und ihren Maschinen.

Wann: 4. März 2016, 18.30 Uhr
Wo: Kunsthalle Exnergasse

In Kooperation mit der

Kunsthalle Exnergasse

Foto: Jiří Skála, Two Families of Objects (2007), 14 photographs, Lambda print 50 x 40 cm