Wer in der praktischen Arbeit ausprobieren möchte, ob eine berufsbegleitende theaterpädagogische Ausbildung die gesuchte Ergänzung zum Studium oder Beruf ist, kann dies im Schnupperworkshop tun. Sie erhalten im Workshop einen künstlerischen und pädagogischen Input für sich selbst. Lehrende bei IFANT geben in praktischen Trainings in Bewegung, Atem- Stimme- Sprechen, Improvisation, Schauspiel und Teamarbeit einen detaillierten Einblick in die Lehrinhalte und die Arbeitsweise in der Ausbildung. Der Workshop dient dem Austausch und gegenseitigen Kennenlernen im Tun und Gespräch. Er ist als Schnuppern für den im Oktober 2019 startenden Grundlagenlehrgang in Theater- und Schauspielpädagogik angelegt. Pro Workshop sind min. 2, max. 8 InteressentInnen geplant:

Die nächsten Termine:

Mo 6. Mai von 18.00 – 20.30 Uhr (mit der Möglichkeit, von 17 – 18 Uhr, an der kostenlosen Infoveranstaltung teilzunehmen)

Di 28. Mai von 18.00 – 20.30 Uhr (mit der Möglichkeit, von 17 – 18 Uhr, an der kostenlosen Infoveranstaltung teilzunehmen)

Sa 1. Juni von 19.00 – 21.30 Uhr (mit der Möglichkeit,  von 18 Uhr- 19 Uhr an der kostenlosen Infoveranstaltung und/oder an der Open Lecture 16 – 18 Uhr teilzunehmen)

Mo 26.Aug von 18.00 – 21.00 Uhr (mit der Möglichkeit, von 17 – 18 Uhr, an der kostenlosen Infoveranstaltung teilzunehmen)

Die Anmeldung ist jederzeit möglich, sollte jedoch bis spätestens eine Woche vor dem Workshop erfolgen an: ta.t1558926648nafi@1558926648eciff1558926648o1558926648Bitte legen Sie der Anmeldung einen CV bei.

Sollte für Sie keiner der Schnuppertermine passen, so können Sie auch individuell eine Schnuppermöglichkeit in den laufenden Lehrgängen oder ein persönliches Gespräch mit der Lehrgangsleitung anfragen.

Detaillierte Informationen zum Ablauf des Schnupperworkshops finden Sie hier.

 

Foto: Friedhelm Roth-Lange


Teile diesen Inhalt mit deinen Freunden: