Diese drei Pakete sind speziell für darstellende Künstler*innen konzipiert, denen ihre abgeschlossene künstlerische Ausbildung, künstlerische, lehrende und/oder theaterpädagogische Arbeit für einen Quereinstieg in die theaterpädagogische Weiterbildung angerechnet werden können. Die Pakete können einzeln oder zusammen gebucht werden. Inhaltlich bauen sie aufeinander auf und verschränken die Inhalte. Zeitlich können sie paralell im Minimum in einem Jahr intensiv oder Maximum in bis zu über 4 Jahre verteilt, absoviert werden.

Die Dreiteilung ermöglicht:

a) dass sie sich die Weiterbildung in Bezug auf Inhalte, Dauer und intendierte Ziele individuell modular zusammenstellen können
b) über die drei Paketen das Diplom Theaterpädagoge, Theaterpädagogin BuT erwerben können
c) dass sie die Inhalte der drei Pakete gleichzeitig oder nacheinander absolvieren können
d) dass sie über die Kombination von Paket 1 und 2 und einem zusätzlichen künstlerischen Projekt aus der Grundlagenausbildung Basic auch die Basis Zertifizierung 600 Einheiten in Theaterpädagogik erwerben können.

Paket 1 – Theaterpädagogische Techniken und Methoden – 250 Einheiten

Sie würden gerne ihr darstellerisches Handwerk über die spezifisch theaterpädagogischen Techniken, Zugänge und Haltungen ergänzen ums so ihren Handwerkskoffer, ihre Sichtweise und ihr professionelles Knowhow für die theaterpädagogische Arbeit zu erweitern, dann finden sie hier alle Infos zu Paket 1/ Theaterpädagogische Techniken und Methoden.

Paket 2 – Methodische Vertiefung durch zielgruppenspezifische Anwendung – 250 Einheiten

Sie würden gerne mögliche Zielgruppen der theaterpädagogischen Arbeit sowie die dafür geeigneten Methoden und Techniken, alles zur Planung, Durchführung, Evaluation von Workshops und Projekt erfahren und die theaterpädagogische Praxis mit den Zielgruppen trainieren, dann finden sie hier alle Infos zu Paket 2/ Methodische Vertiefung durch zielgruppenspezifische Anwendung.

Paket 3 – Vertiefung und Erweiterung – 600 Einheiten

Das Paket beinhaltet eine Vertiefung und Erweiterung des künstlerischen, lehrenden, produzierenden, reflektierenden, forschenden und evaluierenden theaterpädagogischen Handwerks und Knowhows mit Abschluss Theaterpädagoge, Theaterpädagogin BuT

Sie würden gerne das BuT- Diplom Theaterpädagoge, Theaterpädagogin BuT erwerben und die dafür notwendigen praktischen und theoretischen Inhalte trainieren und erlernen, dann finden sie hier alle Infos zu Paket 3.


Teile diesen Inhalt mit deinen Freunden: